Yogatherapie Einzeln & in der Gruppe

Heilungsprozesse aktiv unterstützen und die Lebensqualität verbessern

Yogatherapie ist eine neue Anwendung des Yoga, die ergänzend zur Schulmedizin oder andere Behandlungsmethoden eingesetzt wird. Sie unterstützt aktiv Heilungsprozesse und verbessert Lebensqualität und körperliches, mentales Wohlbefinden.

Im Mittelpunkt steht immer der Mensch und seine Bedürfnisse an Gesundheit und Wohlergehen. Der Yoga wird nach seinen Anliegen, Wünschen und Zielen angepasst.

Einzelsetting

Am Beginn einer Yogatherapie steht das persönliche Gespräch. Hier werden die persönlichen Anliegen, Erwartungen und Veränderungswünsche gesammelt. Hieraus entwickle ich für dich eine individuelle Yogapraxis. Du übst zuhause diese ca. 20 Min Yogasequenz. Wir überprüfen die Wirkung und gemeinsam entwickeln wir die Yogapraxis weiter.

Kosten Yogatherapie Einzeln

Erstes Gespräch/ Sitzung – 90 Min für CHF 120

Weitere Einzelsitzungen – 60 Min für CHF 120

Kleingruppe

Die Kleingruppe gibt den geeigneten Rahmen für angepasste vielfältige Bewegungen, um in Unterstützung und mit Sicherheit sich ganz dem zu widmen, wo derzeit körperlich möglich ist. Darin eingebettet sind Achtsamkeitsübungen zur Stabilisierung und Selbstregulation.

Bei chronischen degenerativen Bewegungseinschränkungen kann der mögliche Bewegungsraum erhalten oder wieder ausgeweitet werden. Atemwahrnehmung und achtsames Tun sind wesentliche Aspekte.

Es können neurodegenerative Symptome aufgefangen oder verzögert werden.

Diese Erfahrungen fördern und unterstützen die Selbstständigkeit im Alltag. Der Austausch mit anderen Menschen gibt neue soziale Kontakte und Halt, neue Kraft und Zuversicht. 

Kurse

Donnerstags 18:45 – 19:50

Dienstagskurs zusätzlich nach Absprache 

Kosten Yogatherapie in Gruppen

CHF 27/ pro Yogastunde (im Quartals Abo)

Melde dich gerne für weitere Auskünfte.

Yoga macht glücklich – indem es uns hilft, aus eigener Kraft positive Erfahrungen herzustellen.

Martin Soder, Yogalehrer und Arzt